QUALITÄTSSICHERUNG BEI ERKERT

Unser nach ISO 9001, ISO/TS 16949, ISO14001 und ISO 50001 zertifiziertes Integriertes Managementsystem bildet die Basis für die über alle Unternehmensprozesse durchgängigen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Im Rahmen der Prozessplanung identifizieren wir durch die konsequente Anwendung von vorbeugenden Q-Techniken potentielle Risiken und reduzieren diese durch die Umsetzung entsprechender Vorbeugemaßnahmen.

Unser kompetentes und hoch motiviertes Fachpersonal sowie kontinuierliche Schulungsmaßnahmen legen den Grundstein für die flächendeckende Durchführung der Werker-Selbstprüfung in allen Bereichen der Produktion.

Zur fertigungsbegleitenden Prüfung kommen modernste Prüf- und Messtechnologien zum Einsatz. Darüber hinaus tragen wir dem Nullfehlerprinzip Rechnung, indem wichtige Merkmale durch Prüfautomatisation 100% geprüft und abgesichert werden.

Die anfallenden Prüfdaten werden mit unserem CAQ-System an über 200 Erfassungsplätzen erfasst und ausgewertet.

Zur Lösung von Problemen sowie zur ständigen Verbesserung unserer Prozesse wenden wir erfolgreich Methoden und Analysewerkzeuge wie Ishikawa, 5WHY, 8D und PDCA an.